Warum nicht einfach nur leben? Lieben, lachen, schlafen und n i c h t weiter streben? Kinder wachsen lassen und nicht ständig Ziele ins Auge fassen. Stundenlang träumen, durch Serien zappen, langsam kochen und offiziell Wichtiges ganz einfach versäumen. Leben, um einfach zu s e i n, mit anderen oder allein. Im Flow der Zeit reisen ohne Sorgen – Angst vor Schulden, Haus, Auto und wie finanzier ich mein Morgen? Leben statt Konsum ohne Ende – der Traum vom Pool oder dem neuesten Phone fesselt nur Gedanken und Hände. Warum also nicht einfach nur leben? Nicht ständig nach Höherem streben?Im Job, der reicht, um das zu bezahlen, kommt man mit weniger Stress und Stunden über die Runden. Entspannt in jeden neuen Tag starten, genug Brot, ein warmer Herd, ein Dach, ein Bett –

Zeit, den Winterhimmel zu bewundern

einfach nicht mehr mehr erwarten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: